Büsum kürt den King of the Lagoon 2016

Drei Tage Wassersport beim 3. Jever Fun King of the Lagoon 2016 in der Familienbucht in Büsum an der Nordsee. Der Nordrhein-Westfälische Felix Stelter sicherte sich mit spektakulären Sprüngen und Tricks die Krone zum King of the Lagoon. Aufregende Wettkämpfe zum Bestaunen, zahlreiche Hersteller von Wassersport-Material zum testen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Beach Party lockten zahlreiche Zuschauer an die Nordsee zum Jever Fun King of the Lagoon 2016. 

Im Mittelpunkt standen dabei die spektakulären Wettkampf-Shows der professionellen Kitesurfer und Wakeboarder. Am Freitag und Samstag wurde bei sonnigem Wetter die Wettkämpfe im Wakeboarden an einer Seilwinde ausgetragen. Die mutigen Wassersportler zeigten schwierige Tricks auf den Hindernissen, den sogenannten Kicker und Slider. Über 20 geladene Teilnehmer kämpften dabei im KO-System gegeneinander an und wurden von den Zuschauern tatkräftig angefeuert. „Die Familienbucht in Büsum bietet den Wassersportler ideale Bedingungen, um spektakuläre Tricks durchzuführen und die Zuschauer können hautnah dabei sein“, so Veranstalter Pascal Matzke. Mit Beginn des Sonnenuntergangs am Samstagabend feierten die Gäste und Teilnehmer des King of the Lagoon ausgelassen am Strand zur Musik des norddeutschen DJ Diamond. 

 

Am Sonntag frischte zwar das Wetter etwas auf, dennoch reichte der Ostwind nicht aus, um Wettkämpfe in der Disziplin Kitesurfen durchzuführen. Die Siegerkrone holte sich somit der 25-jährige Felix Stelter aus Langenfeld, knapp vor dem Flensburger Finn Behrens und Hinnerk Golks aus Köln. 

 

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und den zahlreichen Ausstellern für den King of the Lagoon und freuen uns auf das Jahr 2017, wenn es wieder heißt "Wer wird der King of the Lagoon?"


King of the Lagoon 2016

1. Felix Stelter
2.Finn Behrens
3.Hinnerk Golks

Best Line Session
1.Felix Stelter